Auch Investoren haben Vertrauen in EZ-GO

In weniger als drei Jahren ist unser Unternehmen schnell gewachsen und Kunden wie Heineken und FrieslandCampina haben angefangen mit der EZ-GO App zu arbeiten. In diesem Frühjahr haben wir einen neuen Meilenstein erreicht. Wir haben eine zusätzliche Investition von 720.000 Euro erhalten! Damit wollen wir unsere Marktposition weiter stärken. Ende dieses Jahres hoffen wir den Break-Even zu erreichen.  

Die Entwicklung der App begann 2017. Wir kommen selbst aus der Industrie und trafen dort oft auf wiederkehrende Probleme: Störungen, umständliche Verfahren, Verzögerungen und viel Papierkram. Das geht besser, davon waren wir überzeugt. Deshalb haben wir EZ-GO entwickelt, eine digitale Anwendung, die dem Bediener einer technischen Anlage die autonome Wartung, Arbeitsanleitungen, Kontrollen und Audits erleichtert. Dies macht die Arbeit sicherer und effizienter, Bediener können eigene Verbesserungsvorschläge machen und die Ergebnisse werden in Echtzeit in einem Dashboard bereitgestellt.

Aus Anwendersicht entwickelt

Bei der Entwicklung der App haben wir neben den Teamleitern, Qualitätsmanagern und Produktionsleitern auch den Maschinenbedienern sehr genau zugehört. Die App macht Papier überflüssig, zeigt nur das Wesentliche und verwendet häufig Fotos und Videos. Dadurch lässt sich die Ausführung von Standardaufgaben, wie das Starten einer Produktionsanlage, der Wechsel von Ausgangsmaterialien und die Reinigung und Inspektion einer Maschine, sehr einfach durchführen. Darüber hinaus wurde die App so entwickelt, dass Benutzer nach einer einstündigen Schulung selbst neue Verfahren und Arbeitsanleitungen erstellen können. Dies hat ein stärkeres Engagement und vor allem auch einen verbesserten Prozess zur Folge.

Und es funktioniert, so stellt sich in der Praxis heraus. Große Produzenten wie Heineken, FrieslandCampina und FN Steel verwenden inzwischen die App und entdecken die großen Vorteile gegenüber den zuvor verwendeten Papierlisten. Wir sind derzeit im Gespräch mit noch weiteren großen Kunden.

Finanzierung

Im Sommer 2019 haben wir bereits 530.000 Euro aufgebracht von einer Reihe von ‘Angel Investors’, Privatpersonen, die Privatkapital investieren. Dieses Geld haben wir vornehmlich dazu verwendet, um das Team und unsere eigene Entwicklungskapazität aufzubauen. Dadurch können wir die App jetzt komplett intern weiterentwickeln.

Wir wussten schon damals, dass eine weitere Investitionsrunde notwendig sein würde und haben damit im vergangenen Herbst begonnen. Über den Betrag von 720.000 Euro haben wir sorgfältig nachgedacht. Wir hätten eine höhere Summe für ein noch schnelleres Wachstum anstreben können, doch glauben wir an Fokus und Struktur, egal wie schwierig es für uns als Unternehmer manchmal auch sein kann. Zunächst wollen wir die EZ-GO App noch besser auf den Markt bringen und unsere Marktposition weiter stärken. Ende dieses Jahres rechnen wir damit, den Break-Even zu erreichen und die Start-up-Phase definitiv hinter uns zu lassen. Im März wurden die Unterschriften geleistet und die zusätzliche Investition abgeschlossen.

Vertrauen

Zu den Investoren gehören auch einige der Angel Investors der ersten Stunde, die weiterhin investieren. Sie haben Vertrauen in unseren Ansatz und sehen, dass die Skalierbarkeit der App für große, international operierende Kunden mit mehreren Standorten einen großen Mehrwert hat. Die Tatsache, dass derartige Unternehmen sich bereits für EZ-GO entschieden haben, bestätigt dies. Darüber hinaus glauben die Investoren an das Marktpotenzial und die einfache Art der Einführung. Was sie jedoch besonders überzeugt, ist, dass die App vom Endverbraucher ausgeht. Das freut uns besonders zu hören, denn wir glauben fest an diesen Bottom-up-Ansatz. Dass Investoren dies erneut mit ihrem Geld und Vertrauen belohnen, stärkt uns in unserer Überzeugung, dass EZ-GO einen großen Mehrwert im Produktionsprozess hat, den wir effizienter, sicherer und übersichtlicher gestalten. Wir freuen uns darauf, EZ-GO in diesem Jahr bei noch mehr Kunden zu implementieren und können nur wiederholen: Power to the operator!

Sehen heißt glauben

Verwenden Sie EZ-GO noch nicht? Erleben Sie die Benutzerfreundlichkeit anhand einer Online-Demo. Diese können Sie hier anfragen.

Share This

Copy Link to Clipboard

Copy